Geschlechterbestimmung (Fotos)

Wichtig ist, die Geschlechter nicht aufgrund der Hoden alleine zu bestimmen!
Man sollte auch den Abstand der Körperöffnungen prüfen.

In seltenen Fällen kommt bei Böcken nämlich ein sogenannter Hodenhochstand vor. Die Hoden sacken in diesem Fall nicht in den Hodensack.
Das kann zum Einen tödlich für den Bock enden, wenn dies unentdeckt bleibt, zum Anderen kann es dann eben in einer vermeintlich gleichgeschlechtlichen Haltung (weil man besagten Bock als Weibchen ansieht) zu ungewolltem Nachwuchs kommen.

Rattenbock, 1 Woche alt

Rattenbock, 1 Woche alt; man kann im Vergleich zum Weibchen den Penis schon recht gut erkennen

Rattenweibchen, 1 Woche alt

Rattenweibchen, 1 Woche alt

Geschlechter im Alter von 3 Wochen

Geschlechter im Alter von 3 Wochen

Rattenweibchen, 4 Wochen alt

Rattenweibchen, 4 Wochen alt

Rattenbock, 4 Wochen alt

Rattenbock, 4 Wochen alt

Rattenweibchen, erwachsen

Rattenweibchen, erwachsen

Rattenbock, erwachsen

Rattenbock, erwachsen